Fußbodenheizung nachträglich installieren Gelsenkirchen

Eine teure Kernsanierung ist dank dem Frässystem nicht mehr nötig!

Fußbodenheizung nachträglich installieren Gelsenkirchen – etwas Guts für die Umwelt tun

Mehr Komfort und ein verbessertes Wohngefühl in Ihre Wohnung bringen und dabei auch noch etwas Guts für die Umwelt tun? Das funktioniert mit einer Fußbodenheizung. Dieses Heizsystem erreicht bei niedrigeren Temperaturen dieselbe Raumwärme wie klassische Heizkörper und kann somit vergleichsweise bis zu 12% Energie einsparen. Wenn in Ihrer Wohnung noch keine Fußbodenheizung vorhanden ist, dann bedeutet das nicht, dass Sie auf den Komfort verzichten müssen. Dank moderner Technik ist es inzwischen problemlos möglich, eine Fußbodenheizung nachträglich zu installieren. In Gelsenkirchen und der Umgebung sind wir von DML Marktführer für das effiziente Frässystem, das den Einbau kosten- und zeitsparend ermöglicht.

Vereinbaren Sie ein kostenloses erstes Beratungsgespräch und überzeugen Sie sich selbst von unserer Arbeitsweise. Unsere Kundschaft profitiert nicht nur von unserer unvergleichlichen Expertise, sondern auch von unseren kundenorientierten Serviceleistungen. Dazu gehört neben einer rund um die Uhr Erreichbarkeit auch 30 Jahre Garantie auf unsere Produkte und somit die bestmögliche Sicherheit für Sie.

Frässystem: Abläufe und Vorteile

Die klassische Nassverlegung einer nachträglich installierten Fußbodenheizung ist oftmals mit großem Zeitaufwand und sehr hohen Kosten verbunden. Die Fußbodenheizung muss hierbei entweder direkt auf den vorhandenen Estrich verlegt werden oder es wird eine Kernsanierung zur vollständigen Entfernung des Bodens vorgenommen. Beides bringt Nachteile mit sich und ist mit langem Verzicht auf den Wohnkomfort verbunden. Wird der Estrich komplett entfernt, fallen zusätzliche Kosten, Zeitaufwand und erhebliche Verschmutzungen des Wohnbereichs an. Wird direkt auf den Estrich gebaut, verändert sich jedoch die Höhe des Fußbodens. Das sorgt nicht nur für Verlust der Raumhöhe, sondern erfordert auch das nachträgliche Anpassen von Türen, Fenstern und Treppen.

Beim Frässystem ist dies nicht nötig. Die Heizkreise werden direkt in den vorhandenen Estrich eingefräst. Anschließend werden die Rohre hinein verlegt und an die Heizungsanlage angeschlossen. Direkt im Anschluss kann mit den Folgearbeiten, also dem Verlegen des Bodenbelags, weitergemacht werden. So wird der Wohnkomfort schnellstmöglich wiederhergestellt.

Mit uns staatliche Förderungen beantragen und bis zu 35% der Kosten erstattet bekommen!

Welche Vorteile hat eine Fußbodenheizung?

Fußbodenheizungen gewinnen zurecht immer mehr an Beliebtheit. Dies liegt nicht ausschließlich an der komfortablen Fußwärme, auch wenn diese natürlich ein toller Nebeneffekt ist, der zudem dafür sorgt, dass wir uns barfuß in der eigenen Wohnung bewegen und somit automatisch etwas für unsere Gesundheit tun können. Aber das ist nicht der einzige Vorteil: im Gegensatz zu klassischen Heizkörpern bleibt die Fußbodenheizung gut unter dem vorhandenen Bodenbelag versteckt und stört somit das Raumbild nicht. Darüber hinaus entsteht keine Luftzirkulation und dadurch auch weniger Staub – das macht Fußbodenheizungen gerade für Allergiker*innen attraktiv. Außerdem sind sie gegenüber Schimmelbildung wesentlich unempfindlicher. Ein wichtiger Pluspunkt: Fußbodenheizungen sparen gegenüber klassischen Heizsystemen etwa 12% Energie, da sie mit geringerer Heiztemperatur dieselbe Raumwärme erzeugen. Übrigens empfinden wir Menschen diese Strahlungswärme als besonders angenehm, da sie uns quasi „von innen“ wärmt. Der Staat fördert den Einbau einer Fußbodenheizung, um die dadurch entstehenden Energieersparnisse und den Umweltvorteil zu unterstützen. Somit sparen Sie als Verbraucher*in zusätzlich Kosten.

DML Experte für effiziente Heizsysteme

DML konnte sich als Marktführer für effiziente Heizsysteme etablieren. Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn Sie sich dafür interessieren, eine Fußbodenheizung nachträglich installieren zu lassen. In Gelsenkirchen aber auch deutschlandweit sind wir für unsere Kunden und Kundinnen im Einsatz. Dabei legen wir besonders viel Wert auf einen kundenorientierten Service. Wir übernehmen gerne den gesamten Projektablauf für Sie: von der detaillierten Planung über die Materialbeschaffung bis zur finalen Umsetzung.

Sie sind neu in Gelsenkirchen? Hier gibt es einiges zu unternehmen: die Zoom Erlebniswelt zaubert ein ganz besonderes Zoo Erlebnis für die ganze Familie, im Schloss Horst können Sie eine Schlossbaustelle der Renaissance bewundern und das Kunstmuseum Gelsenkirchen bringt Ihnen Kunst durch alle Sinne nahe.

Wenn Sie sich für ein neues, nachhaltiges Heizsystem interessieren, dann kontaktieren Sie uns gerne für eine unverbindliche erste Beratung, telefonisch unter 02295-903113 oder per Mail an info@dml-fussbodenheizung.de.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Fußbodenheizung

Kann der Estrich beim Fräsen beschädigt werden?

Beim Fräsen mit der Bodenfräse besteht kein Grund zur Sorge. In der Regel verläuft das Fräsen reibungslos. Bei einem Gussasphalt-Estrich wird jedoch davon abgeraten, denn das Fräsen kann feine Risse aufgrund der Bestandssubstanz verursachen, die im Laufe der Jahre kostenintensive Folgen haben können.

Warum senkt sich der Energieaufwand?

Eine herkömmliche Heizung hat eine Vorlauftemperatur von 65 bis 70 Grad. Damit ist die Vorlauftemperatur doppelt so hoch als bei einer Fußbodenheizung. Der Energieaufwand reduziert sich also um die Hälfte.

Kann ein raum zu klein für eine Heizung im Fußboden sein?

Sie können grundsätzlich in jedem Raum eine Heizung verlegen lassen. In besonders kleinen Räumen die lediglich als Abstellmöglichkeiten genutzt werden, ist meist jedoch keine Heizung erforderlich.

Wann muss die Fußbodenheizung erneuert werden?

Fußbodenheizungen sind besonders langlebig und halten im Normalfall mehrere Jahrzehnte. Die Lebensdauer ist immer abhängig von der Qualität und die des Einbaus.

Wie können Kosten zurückerstattet werden?

Sie haben die Möglichkeit Fördermittel wie KfW oder BAFA zu beantragen, wobei rund 35 % der Gesamtkosten rückerstattet werden können. Wenn Sie wünschen, kann Sie unser Team darüber ausführlich beraten.

Warum ist die Fußbodenheizung umweltfreundlicher?

Durch die geringe Vorlauftemperatur ist der Energieaufwand deutlich gesunken. Sie heizen dadurch effizienter und der geringere Energieaufwand ist somit umweltfreundlicher als bei einer herkömmlichen Heizung.