Fußbodenheizung nachträglich fräsen Offenbach

Eine teure Kernsanierung ist dank dem Frässystem nicht mehr nötig!

Fußbodenheizung nachträglich fräsen Offenbach | effektive Heizlösung

Wohnkomfort bedeutet für jeden etwas anderes, aber in einer Hinsicht sind sich die meisten doch einig: wohlige Wärme gehört dazu. Fußbodenheizungen sind ein immer beliebteres Heizsystem und in den meisten Neubauten bereits Standard. Aber auch diejenigen, die im Altbau wohnen, müssen nicht auf die Vorteile dieser effektiven Heizlösung verzichten, denn dank des Frässystems von DML kann man – ohne großen Zeit- und Kostenaufwand – eine Fußbodenheizung nachträglich fräsen.

Offenbach: die Stadt am Main

Eine gute Mischung aus Lebendigkeit, Idylle und Natur. Offenbach bietet eine Innenstadt mit studentischem und internationalem Leben, die schöne Flusslandschaft am Main, einen belebten Wochenmarkt, Kultur am Schlosspark in Rumpenheim…hier leben die verschiedensten Menschen friedlich zusammen. Sie sind gerade neu zugezogen oder hatten einen Umzug innerhalb Offenbachs in eine neue Wohnung ohne Fußbodenheizung? Dann beraten wir Sie gerne zu den Möglichkeiten, diese nachträglich einbauen zu lassen. Wir sind für unsere Kunden und Kundinnen in der gesamten Region im Einsatz.

Mit uns staatliche Förderungen beantragen und bis zu 35% der Kosten erstattet bekommen!

Check Up: ist eine Fußbodenheizung das Richtige für Sie?

Sie sind sich nicht sicher, ob eine Fußbodenheizung für Sie das Richtige ist oder ob es in Ihrer Wohnung überhaupt möglich ist, diese nachträglich zu installieren? Dann können wir Sie beruhigen: bei den meisten Böden ist dies problemlos möglich. Tatsächlich beschränken sich die baulichen Voraussetzungen auf ein Minimum. Das Frässystem lässt sich anwenden bei Zement- Anhydrit- oder Gussasphaltestrich. Lediglich bei Beton ist es nicht möglich und Sie müssen gegebenenfalls auf eine andere Vorgehensweise zurückgreifen. Bei DM haben wir uns jedoch ausschließlich auf das Frässystem spezialisiert, da es die zeit-, aufwands- und kostensparendste Methode darstellt. Sie müssen nicht lange auf Ihren Wohnkomfort verzichten, denn direkt nachdem der Bodenbelag entfernt wurde, können die Heizkreise gezogen und die Rohre verlegt werden. Und direkt im Anschluss daran kann auch schon mit den Folgearbeiten, also dem Verlegen des Bodenbelags, fortgefahren werden.

Sie profitieren anschließend von einer angenehmen Wärmeverteilung, keinen störenden Heizkörpern, allergikerfreundlicher Luft, da kein Staub aufgewirbelt wird und zudem ergeben sich langfristig erhebliche Energieersparnisse. Fußbodenheizungen können mit geringerer Vorlauftemperatur betrieben werden. In Kombination mit einer Wärmepumpe können Sie somit Ihre Heizkosten um bis zu 20 Prozent senken.

DML: unsere Arbeitsweise

Unsere Arbeitsweise zeichnet sich vor allem aus durch:

  • Langjährige Erfahrung und Expertise: Wir bei DML haben uns vollständig auf das Frässystem spezialisiert und konnten uns als Marktführer auf diesem Gebiet etablieren.
  • Eine besonderen Qualitätsanspruch: Wir arbeiten ausschließlich mit hochwertigem Material aus Deutschland. Unseren Kunden und Kundinnen wollen wir die bestmögliche Qualität garantieren. Daher arbeiten wir sorgfältig, präzise und nur mit entsprechend geschultem Fachpersonal.
  • Termintreue und Zuverlässigkeit: Für uns gehört es zu unserer selbstverständlichen Arbeitsweise, dass wir Terminvereinbarungen einhalten, für unsere Kundschaft immer erreichbar sind und zuverlässig anhand des Projektplans orientiert vorgehen.
  • Rundum Betreuung: Wir übernehmen für Sie gerne den gesamten Ablauf – von der ersten kostenlosen Beratung, Prüfung der Bodenbeschaffung und detaillierten Planung über die Beschaffung des Materials bis hin zur Fertigstellung Ihres neuen Heizsystems.
  • Sicherheit für unsere Kunden und Kundinnen: Uns ist wichtig, dass Sie sich mit Ihrer Entscheidung für DML sicher fühlen. Daher bieten wir Ihnen einen festgelegten Komplettpreis für bestmögliche finanzielle Planung sowie dreißig Jahre Garantie für zusätzliche Gewissheit.

Sie interessieren sich dafür, eine Fußbodenheizung nachträglich fräsen zu lassen? In Offenbach und der Umgebung sind wir für unsere Kunden und Kundinnen im Einsatz. Kontaktieren Sie uns unter +49 800 4100 300 oder per Mail an kontakt@fussbodenheizung-nachtraeglich-einfraesen.de. Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich zu unseren Angeboten.

Häufig gestellte Fragen

Ist eine zusätzliche Aufbauhöhe nötig?

Nein, eine zusätzliche Aufbauhöhe ist dank der modernen Bodenfräse nicht nötig. Dabei kann man ganz einfach die Fußbodenheizung einfräsen lassen.

Welche Fördermittel können beantragt werden?

Wer eine Fußbodenheizung einfräsen lassen möchte, der kann Fördermittel wie KfW oder BAFA beantragen. Dies sind staatliche Fördermittel, die jeder beantragen kann.

Wie viel kann durch die Fördermittel beantragt werden?

Wo der Antrag auf die Fördermittel genehmigt wurde, können bis zu 35 % der Kosten zurückerstattet werden.

Lohnt sich eine Fußbodenheizung?

Ja, wer seine Energiekosten senken möchte, der ist mit einer Heizung im Fußboden gut beraten. Die Fußbodenheizung ist bis zu 10 % energieeffizienter, als eine herkömmliche Heizung im Haushalt.

Wird ein spezieller Boden zum Fräsen benötigt?

Nein, im Grunde genommen kann in jeden Estrich gefräst werden. Jedoch wird von dem Fräsen bei Gussasphalt-Estrich abgeraten, denn dadurch können sich kleine Risse im Boden bilden, die über die Jahre zu Schäden führen können.

Gibt es eine Mindestraumgröße für eine Heizung im Fußboden?

Sie können in jedem Raum eine Fußbodenheizung verlegen lassen, jedoch macht es nur wenig Sinn in kleinen Räumen wie Abstellkammern eine Heizung zu verlegen.