Fußbodenheizung nachträglich fräsen Koblenz

Eine teure Kernsanierung ist dank dem Frässystem nicht mehr nötig!

Fußbodenheizung nachträglich fräsen Koblenz für gleichmäßige Wärmeverteilung

Eine Fußbodenheizung sorgt für ganz besonderen Wohnkomfort: gleichmäßige Wärmeverteilung, angenehme Fußwärme, keine störenden Heizkörper… In Neubauwohnungen sind sie inzwischen in der Regel Standard, aber gerade Altbauwohnungen sind meist nicht mit diesem Heizsystem ausgestattet. Angst vor dem mit einer Installation verbundenen Zeit- und Kostenaufwand schreckt viele Mieter/-innen oder Vermieter/-innen davor ab, diese nachträglich einzubauen.

Deswegen setzen wir bei DML ausschließlich auf das effiziente Frässystem, bei dem die Kanäle für die Heizrohre einfach in den bereits vorhanden Estrich gefräst werden. Der Raum und seine Beschaffenheit können so erhalten bleiben, wie sie sind, die Arbeiten erfolgen schnell, schmutzarm und zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sie interessieren sich dafür, eine Fußbodenheizung fräsen zu lassen? In Koblenz und der Region sind wir von DML Ihr Ansprechpartner. Unser Versprechen an unsere Kundschaft: höchste Qualitätsstandards, zeitgemäßes Design und der beste Service. Termintreue, stetige Erreichbarkeit und sorgfältige Arbeitsweise mit hochwertigem Material und speziell geschultem Fachpersonal sind für uns selbstverständlich.

Das Frässystem einfach erklärt

Bei der klassischen Nassverlegung einer Fußbodenheizung gibt es zwei Optionen, die beide kosten- sowie zeitintensiv sind. Hierbei muss entweder der komplette Estrich entfernt werden, oder alternativ wird die Fußbodenheizung direkt darauf verlegt. Bei der zweiten Option verringert sich die Raumhöhe, wodurch nicht nur Platz verloren geht, sondern auch nachträglich die Fenster, Türen und Treppenansätze angepasst werden müssen. Dieser Prozess ist mit zusätzlichen Kosten verbunden und ist zudem sehr zeitaufwändig, was für Sie einen längeren Verzicht auf den Wohnkomfort bedeutet.

Das Frässystem hingegen ist eine komfortable und schnelle Vorgehensweise, bei der die Raumhöhe erhalten bleibt. Direkt nachdem der Bodenbelag abgetragen wurde, können wir von DML mit unseren Arbeiten beginnen. Der erste Schritt ist das Einfräsen der Heizkanäle in den Bestandsestrich. In die eingefrästen Kanäle werden anschließend die Heizrohre verlegt, die dann mit der vorhandenen Heizanlage verbunden werden. Anschließend wird der Boden abgespachtelt und das neue Heizsystem geprüft und schon ist der Prozess abgeschlossen und Sie können den neu gewonnenen Wohnkomfort genießen.

Die Fußbodenheizung sorgt neben der angenehmen Wärme auch für allergikerfreundliche Luft und ist weniger anfällig für Schimmelbildung. Zudem sparen Fußbodenheizungen Energie, wodurch Sie als Verbraucher oder Verbraucherin langfristig Heizkosten einsparen und natürlich gleichzeitig die Umwelt schonen. Der Staat fördert den Einbau finanziell, wodurch Sie zusätzlich sparen können. Zu den Fördermöglichkeiten beraten wir Sie gerne persönlich ausführlicher.

Mit uns staatliche Förderungen beantragen und bis zu 35% der Kosten erstattet bekommen!

DML: Experte fürs Fußbodenheizung fräsen in Koblenz

Unsere Kundschaft profitiert nicht nur von der Qualität unserer Arbeit und Produkte, sondern auch von unseren besonderen Service Zusatzleistungen. Wir bieten Ihnen 30 Jahre Garantie und somit ein Höchstmaß an Sicherheit. Zudem sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar. Unser professionelles Fachpersonal sorgt stets für reibungslose, termingetreue Abläufe. Wir übernehmen dabei für Sie den gesamten Prozess: detaillierte Projektplanung, Beschaffung hochwertiger Materialen aus Deutschland sowie die vollständige Umsetzung, Fertigstellung und Prüfung Ihres neuen Heizsystems. Somit sind wir Ihr Experte für das Thema Fußbodenheizung fräsen in Koblenz.

Sie sind gerade erst nach Koblenz gezogen? Dann genießen Sie die vielen Facetten der lebhaften Stadt: dank ihrer langen Historie finden Sie hier viele Burgen, Schlösser und Kirchen. Must-Sees sind das Deutsche Eck sowie die Seilbahn, aber auch eine Schifffahrt auf der Mosel lohnt sich.

Wenn Sie sich mehr Wohnkomfort in Ihren neuen vier Wänden wünschen, dann kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter +49 800 4100 300 oder per Mail an kontakt@fussbodenheizung-nachtraeglich-einfraesen.de . Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich zu unseren Dienstleistungen und zu den Möglichkeiten effizienter Heizsysteme.

Häufig gestellte Fragen

Warum wird Ware aus Deutschland verwendet?

Mit der in Deutschland hergestellten Waren erhalten wir Ware nach höchsten Qualitätsstandards. Außerdem können wir zusätzlich unsere regionalen Unternehmen unterstützen, die es schwer haben gegen die internationale Industrie anzukommen.

Wie groß darf ein Raum maximal sein, um eine Heizung zu verlegen?

Die Größe des Raumes spielt keine Rolle, das Verlegen ist auch bei sehr großen Räumen möglich. Lediglich die Kosten und der Zeitaufwand steigern sich bei besonders großen Räumen.

Wie kann eine Heizung im Fußboden die Energiekosten senken?

Die Heizung im Fußboden hat eine geringere Vorlauftemperatur als eine herkömmliche Heizung. Die herkömmliche Heizung liegt bei 65 bis 70 Grad, die Heizung im Fußboden lediglich bei 30 bis 35 Grad.

Wie viele Jahre beträgt die Lebensdauer der Heizung?

Pauschal kann das nicht berechnet werden. Grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass eine Heizung auf Qualitätsware, die sauber verlegt wurde, mehrere Jahrzehnte Ihre Leistungen erbringt.

Wie kann die Heizung als Klimaanlage verwendet werden?

Wenn Sie die Fußbodenheizung als Klimaanlage verwenden möchten, dann kann dies in Kombination mit einer Wärmepumpe erfolgen.

Verursacht das Fußbodenheizung nachträglich fräsen viel Dreck?

Nein, dank der modernen und speziell hergestellten Bodenfräse ist es uns möglich, die Fußbodenheizung einzufräsen ohne viel Dreck oder Staub zu erzeugen.