Fußbodenheizung nachträglich fräsen Kaiserslautern

Eine teure Kernsanierung ist dank dem Frässystem nicht mehr nötig!

Fußbodenheizung nachträglich fräsen Kaiserslautern von DML

Eine Fußbodenheizung verspricht tollen Wohnkomfort, jedoch scheuen viele die Kosten und den Zeitaufwand, die mit dem nachträglichen Einbau verbunden sind. Jedoch ist es mittlerweile in der Regel problemlos und sogar preiswert möglich, die Fußbodenheizung einzubauen. Dies ermöglicht das effiziente Frässystem, bei dem die Heizkanäle einfach in den bereits vorhandenen Estrich gefräst werden. Wir von DML sind Ihr Ansprechpartner für das Thema Fußbodenheizung nachträglich fräsen in Kaiserslautern. Unsere Kunden und Kundinnen profitieren dabei nicht nur von unserer einzigartigen Qualität, sondern auch von unserem kundeorientierten Service: Termintreue, Sorgfältigkeit, 30 Jahre Garantie sowie Rundum Erreichbarkeit für unsere Kundschaft heben uns am Markt hervor.

Vorteile einer Fußbodenheizung

Der offensichtlichste Vorteil einer Fußbodenheizung ist auch ein sehr entscheidender: Fußwärme kann nicht nur zum Komfort in den eigenen Wänden beitragen, sondern ermöglicht es Ihnen auch, dass Sie sich barfuß durch die Räume bewegen. Diese Form der sanften Fußmassage ist wiederum gesundheitsfördernd. Aber das ist nicht der einzige Vorteil einer Fußbodenheizung. Fußbodenheizungen sorgen generell durch Strahlungswärme für eine angenehme, gleichmäßige Wärmeverteilung im ganzen Raum, die sich für uns Menschen besonders angenehm anfühlt.

Zudem sind keine störenden Heizkörper notwendig: die Rohre liegen nicht sichtbar unter dem Bodenbelag. Zudem halten Fußbodenheizungen die Räume auch sauberer als klassische Heizsysteme, da keine Luftzirkulation und somit auch weniger Staub entsteht. Zudem sind klassische Heizkörper anfälliger für Schimmelbildung.

Darüber sind Fußbodenheizungen energiesparend und somit gut für den Geldbeutel und die Umwelt. Sie können mit Niedrigheizsystemen wie einer Wärmepumpe oder Solarkollektoren kombiniert werden. Der Staat fördert den Einbau finanziell, wodurch Sie zusätzliche Kosten sparen. Gerne beraten wir Sie dahingehend.

Mit uns staatliche Förderungen beantragen und bis zu 35% der Kosten erstattet bekommen!

Warum sollte ich eine Fußbodenheizung fräsen lassen?

Beim Frässystem handelt es sich um eine zeit- sowie kostensparende Verfahrensweise und somit um die effizienteste Lösung, um eine Fußbodenheizung nachträglich zu installieren.

Bei traditionellen Einbauverfahren gibt es zwei Optionen: entweder werden im Rahmen einer Kernsanierung Bodenbelag und Estrich vollständig entfernt, wodurch ein hoher Zeit- und Kostenaufwand, aber auch viel Schmutz entsteht. Alternativ kann die Fußbodenheizung direkt auf den Estrich gebaut werden, wodurch sich jedoch die Fußbodenhöhe ändert und somit Türen und Treppenansätze nachträglich angepasst werden müssen – was dann wieder zu einem erhöhten Kosten- und Zeitaufwand führt.

Das Frässystem hingegen ermöglicht den vollständigen Erhalt des Estrichs bei gleichzeitigem Erhalt der Raumhöhe, da die Heizrohre direkt in den vorhandenen Estrich gefräst werden. Das Verfahren geht schnell und erfolgt schmutzarm: ein in die Fräsmaschine integrierter Staubsauger entfernt Schmutz direkt während der Arbeiten. Bereits nach kurzer Zeit können Sie den vollen Wohnkomfort wieder genießen.

Vertrauen Sie auf den Marktführer: Fräsen mit DML

Dank langjähriger Erfahrung und Spezialisierung auf das Frässystem konnten wir uns bei DML als Marktführer etablieren. Dabei zeichnet unsere Arbeit nicht nur unser hoher Qualitätsanspruch, sondern auch unser kundenorientierter Service aus. Für unsere Kundschaft sind wir 24/7 erreichbar und bieten Ihnen höchste Sicherheit dank 30 Jahren Garantie. Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot fürs Fußbodenheizung fräsen in Kaiserslautern.

Sie wohnen erst seit Kurzem in der Gegend? Kaiserlautern zeichnet sich durch ein großes Freizeitangebot aus: Boulderhalle, Gleamgolf, Fun Park, Lasertag, Indoor-Kart, Escape Rooms… die Unternehmungsmöglichkeiten sind hier grenzenlos. Die lebhafte Universitäts- und Industriestadt ist zudem die größte Stadt in Rheinland-Pfalz.

Wenn Sie sich eine kostenlose Beratung rund um das Thema nachhaltige Heizsysteme oder unser effizientes Frässystem wünschen, dann erreichen Sie uns telefonisch unter 02295-903113 oder per E-Mail an info@dml-fussbodenheizung.de.

Häufig gestellte Fragen

Warum wird Ware aus Deutschland verwendet?

Mit der in Deutschland hergestellten Waren erhalten wir Ware nach höchsten Qualitätsstandards. Außerdem können wir zusätzlich unsere regionalen Unternehmen unterstützen, die es schwer haben gegen die internationale Industrie anzukommen.

Wie groß darf ein Raum maximal sein, um eine Heizung zu verlegen?

Die Größe des Raumes spielt keine Rolle, das Verlegen ist auch bei sehr großen Räumen möglich. Lediglich die Kosten und der Zeitaufwand steigern sich bei besonders großen Räumen.

Wie kann eine Heizung im Fußboden die Energiekosten senken?

Die Heizung im Fußboden hat eine geringere Vorlauftemperatur als eine herkömmliche Heizung. Die herkömmliche Heizung liegt bei 65 bis 70 Grad, die Heizung im Fußboden lediglich bei 30 bis 35 Grad.

Wie viele Jahre beträgt die Lebensdauer der Heizung?

Pauschal kann das nicht berechnet werden. Grundsätzlich kann davon ausgegangen werden, dass eine Heizung auf Qualitätsware, die sauber verlegt wurde, mehrere Jahrzehnte Ihre Leistungen erbringt.

Wie kann die Heizung als Klimaanlage verwendet werden?

Wenn Sie die Fußbodenheizung als Klimaanlage verwenden möchten, dann kann dies in Kombination mit einer Wärmepumpe erfolgen.

Verursacht das Fußbodenheizung nachträglich fräsen viel Dreck?

Nein, dank der modernen und speziell hergestellten Bodenfräse ist es uns möglich, die Fußbodenheizung einzufräsen ohne viel Dreck oder Staub zu erzeugen.